Forschungsprojekte | Lehre

Zur Person

seit April 2019 Verwaltung der Professur ›Deutsche Literatur der Neuzeit unter Einschluss der Literaturtheorie‹ am Institut für Germanistik (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)

Dez. 2018   Habilitation mit der Schrift ››Die Poetisierung des Ohrs. Prosodische Theorie der Jahre 1624–1747‹ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

seit April 2018   Akademischer Oberrat a. Z. am Germanistischen Institut (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Okt. 2012–März 2018   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Germanistischen Institut (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Okt. 2009–Sept. 2012   Projektleitung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Cluster ›Languages of Emotion‹ (Freie Universität Berlin): ››Prosodie und Affekttheorie im 18. Jahrhundert‹‹

seit Apr. 2009   Lehrbeauftragter am ›Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft‹ (Freie Universität Berlin) 

Nov. 2008–Sept. 2009   Postdoc-Stipendium am Cluster ›Languages of Emotion‹ (Freie Universität Berlin)

Nov. 2006   Promotion mit der Dissertation ››Poietischer Realismus. Zur Novelle der Jahre 1848–1898. Stifter, Keller, Meyer, Storm‹‹, betreut von Professor Dr. Albert Meier (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel); die Dissertation wurde gefördert durch durch ein Stipendium der ›Studien­stiftung des deutschen Volkes‹

Nov. 2004–Okt. 2008   Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)

Apr. 2002–Okt. 2004   Lehrbeauftrager am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)

Okt. 1997–Dez. 2001   Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Älteren deutschen Literaturwissenschaft, Deutschen Sprachwissenschaft und der Nordischen Philologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Abschluss: Magister Artium (M. A.)

Einige Seiten, die wir empfehlen....

Links:

Inhalte, die Sie hier sehen, sind aktuell.

August 2018.